BELL BBQ Schweizer Meisterschaften - Eventbericht & Impressionen

Am 1. und 2. September 2018 stand das Städtchen Wil im Kanton St. Gallen ganz im Zeichen der BELL BBQ Schweizer Meisterschaften der  Amateur- und Profi Szene. 13 Profi- und 6 Amateurteams kämpften 2 Tage um den begehrtesten Titel der Schweizer Barbecuewelt.


«Erst bangten wir, die Schweizermeisterschaft mangels Wasser und grosser Trockenheit absagen zu müssen (absolutes Feuerverbot) und dann sind wir am letzten Freitag bis auf die Haut nass geworden, weil es wie aus Kübeln geregnet hat», so unser Präsident Hans Jörg Elsasser. Im allerletzten Moment gab der Kanton St. Gallen  dann aber doch noch „grünes Licht“, und wir konnten unsere diesjährige Meisterschaften nach 10 Jahren zum 2. Mal in Will/St. Gallen durchführen.


Die ersten Teams richteten sich bereits am Samstag morgen ein und im Laufe des Nachmittags füllten sich dann die Wettkampfzelte zwischen Bahnhof und Altstadt. Es gab bereits die ersten die sich gegenseitig, «frozelten» denn jeder war schon Meister - Wettkampfstimmung kam auf.


Trotz Vorbereitungsarbeiten blieb den Teams genügend Zeit und Gelegenheit, sich mit den zahlreichen Besuchern auszutauschen. Überall war Feuer und Rauch, die Smoker waren angeheizt, das Fleisch vorbereitet und präpariert. BBQ-Düfte breiteten sich in der Wettkampfallee aus.
Gestartet wurde der eigentliche Wettkampf dann am Samstag mit der Warenausgabe; Fleisch und Gemüse werden den Teams von den Sponsoren gestellt. Nach dem Teambriefing mit den letzten Wettkampfinformationen lud die SBA alle Teilnehmer zum traditionellen Apéro ein. Praktisch alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, sich gegenseitig besser kennen zu lernen und Erfahrungen auszutauschen.


Nach einer kühlen und feuchten Nacht, die sich die Teams mit Feuerwache, gegenseiteigen Besuchen und dem einen oder anderen gebrannten Wasser um die Ohren schlugen, durfte um 10:00 Uhr dann bereits der 1. Gang der Jury präsentiert werden. Allerdings handeltes es sich hierbei erst um einen freiwilligen Apérogang gesponsert von der Firma Züger Frischkäse.

 

Um 11:00 Uhr hiess es dann "Ernst" und der erste Gang, "SpareRips mit Zucchetti", musst der 32köpfigen Jury vorgelegt werden. Eine Stunde später waren dann lediglich die Profiteams gefordert. "Forelle mit Kartoffeln" war angesagt. Der 3. Gang verlangte dann wieder von allen Teams alles ab. "Beef Brisket mit Sellerie". Das Brisket alleine ist bereits eine Herausforderung. Das Selleriegemüse war dann aber noch das Tüpfelchen auf dem "i". Nebst den Teams war es auch für die Juroren und die Jurymarshal Dani Hack und Werner Kurmann eine grosse Herausforderung die Juroren dabei zu unterstützen dass die Menüs fair bewertet wurden. Die Juroren haben dabei am Sonntag total 580 Portionen degustiert und bewertet. Um 14 Uhr hatten die Profiteams dann den letzten Fleischgang abzuliefern. "Kalbshaxe mit Tomate". Wieder um eine Stunde später hatten dann wieder alle Teams den letzten Gang als Dessertgang abzugeben. "Ananas und Banane" waren die vorgegebenen Hauptbestandteile. Die Teams gaben nochmals alles und zum Teil wurden sagenhafte Kreationen abgeliefert.


Rückblickend darf gesagt werden, dass fast alle Schweizer Top-Teams am Start waren. Darum ist es auch nicht erstaunlich, dass die ersten drei Teams in der Gesamtwertung nur wenige Punkte auseinanderliegen.


Als grosser Gewinner der Profiteams und damit Bell BBQ Profi Schweizer Meister SBA 2018 kristallisierte sich das Team „Chläggi-Brutzler“ heraus. Die konstant guten und sehr guten Resultate der abgelieferten Gänge führten zum verdienten Sieg. 2016 und 2017 erreichten die Chläggi-Brutzler jeweils den Vize-Meister. Auf dem zweiten Rang findet sich das „Attinger’s BBQ Team“ und auf dem dritten Podestplatz das Team der „Los Grillos“.


Bei den Amateurteams konnte sich das neu gegründete „Fireball BBQ Team“ den Titel Bell BBQ Amateur Schweizer Meister SBA 2018 sichern. Auf den weiteren Podest-Plätzen finden sich die „smokey eyes“ und das „Grill’s-a BBQ Team“.


Der Contest forderte von allen Akteuren viel ab. Sei es bei den Teams, den Juroren, den vielen Helfern und dem OK. Der Publikumsaufmarsch, die coole Atmosphäre und der Spass untereinander haben im Gegenzug den Aufwand wieder wettgemacht.

Und wenn es diesmal noch zum Sieg gereicht hat – nach der Meisterschaft ist vor der Meisterschaft …..  und die nächstes Bell BBQ Team Schweizer Meisterschaften SBA 2019 finden Mitte Juni in Aarau statt.

 

Hans Jörg Elsasser und Daniel Hack

Präsident, SBA und Jurymarshall

 

Wir Danken unseren Sponsoren

Du willst auf dem laufenden bleiben und regelmässig per Newsletter Informationen